- Qucs -
Universeller Simulator für elektrische Schaltungen

Eine kurze Beschreibung der Aktionen

Allgemeine Aktionen

(gültig in allen Modi)

Mausrad Scrollt den Zeichenbereich vertikal. Sie können über die aktuelle Größe hinaus scrollen.
Mausrad + Umschalttaste Scrollt den Zeichenbereich horizontal. Sie können über die aktuelle Größe hinaus scrollen.
Mausrad + Strg-Taste Vergrößert oder verkleinert den Zeichenbereich.
ziehen Sie die Datei in den Dokumentenbereich Versucht, die Datei als Qucs-Schema oder als Datenanzeigedokument zu öffnen.

Hervorhebungsmodus

[ Bild ]

(Menü: Bearbeiten->Auswählen)

linke Maustaste Wählt das Element unter dem Mauszeiger aus. Bei mehreren Komponenten können Sie durch mehrfaches Klicken auf die Schaltfläche die gewünschte auswählen.
Durch Gedrückthalten dieser Maustaste können Sie die Komponente unter dem Mauszeiger und alle ausgewählten Komponenten verschieben. Wenn Sie Komponenten präzise platzieren müssen, Drücken Sie beim Bewegen die STRG-Taste, und das Raster wird deaktiviert.
Wenn Sie die Maustaste gedrückt halten, ohne dass sich Elemente unter dem Cursor befinden, wird ein Rechteck angezeigt. Nach dem Loslassen der Maustaste werden alle innerhalb dieses Rechtecks ​​enthaltenen Elemente ausgewählt.
Die Größe des ausgewählten Diagramms oder der Abbildung kann geändert werden, wenn Sie mit der linken Maustaste über eine der Ecken klicken und den Cursor bei gedrückter Maustaste bewegen.
Wenn Sie mit der Maustaste auf den Text des Bauteils klicken, kann dieser direkt bearbeitet werden. Durch Drücken der Eingabetaste gelangen Sie zur nächsten Eigenschaft. Handelt es sich bei dieser Eigenschaft um eine Auswahlliste, kann sie nur mit der Cursorsteuertaste (Pfeile auf/ab) geändert werden.
Wenn Sie die Maustaste auf dem Stromkreisknoten drücken, gelangen Sie in den „Leitermodus“.
linke Maustaste + Strg-Taste Ermöglicht Ihnen, mehr Elemente auszuwählen, d. h. die Auswahl eines Elements entfernt nicht die Auswahl von anderen. Drücken der Taste auf der Hervorhebung auf das Element führt zum Entfernen seiner Auswahl. Auch dieser Modus ist geeignet bei der Auswahl mit einem Rechteck (siehe vorherigen Punkt).
rechte Maustaste Durch Klicken auf eine Schaltfläche auf einem Leiter wird eine einzelne gerade Linie ausgewählt, nicht der gesamte Leiter.
doppelklicken Sie mit der rechten Maustaste Öffnet einen Dialog zum Bearbeiten von Elementeigenschaften (Leiterbezeichnungen, Komponentenparameter usw.).

Modus "Komponente einfügen"

(Klicken Sie im linken Bereich auf die Komponente/das Diagramm)

linke Maustaste Platzieren Sie eine neue Instanz der Komponente im Schema.
rechte Maustaste Drehen Sie die Komponente. (Nicht gültig auf Karten).

Explorer-Modus

[ image ]

(Menü: Einfügen->Explorer)

linke Maustaste Legt den Start-/Endpunkt des Dirigenten fest.
rechte Maustaste Ändert die Richtung der Biegung des Leiters (anfänglich links/rechts oder anfänglich oben/unten).
doppelklicken Sie mit der rechten Maustaste Schließt einen Leiter ab, ohne sich auf einem Leiter oder Ausgang zu befinden.

Einfügemodus

[ image ]

(Menü: Bearbeiten->Einfügen)

linke Maustaste Platzieren Sie Elemente im Diagramm (aus der Zwischenablage).
rechte Maustaste Elemente drehen.

Maus in der Registerkarte "Inhalt"

[ image ]

durch Drücken der linken Taste Wählt eine Datei aus.
doppelklicken Sie auf die linke Taste Öffnet eine Datei.
Rechtsklick Zeigt ein Menü mit:
"öffnen" - öffnet die ausgewählte Datei
"umbenennen" - ändert den Namen der ausgewählten Datei
"löschen" - löscht die ausgewählte Datei
"Gruppe löschen" - löscht die ausgewählte Datei und was damit verbunden ist (Schema, Datenanzeige, Datensatz)

Tastatur

Viele Aktionen können über Tastaturtasten aufgerufen/durchgeführt werden. Durchgeführte Aktionen werden in der Statuszeile erklärt, wenn Sie einen Befehl aus dem Menü auswählen. Einige zusätzliche Befehle, die mit den Tasten ausgeführt werden, sind in der folgenden Liste aufgeführt:

"Löschen" oder "Rücktaste" Löscht ausgewählte Elemente oder wechselt in den Löschmodus, wenn keine Elemente ausgewählt sind.
Links/Rechts-Pfeiltasten Ändern Sie die Position ausgewählter Markierungen in Diagrammen.
Wenn keine Markierung ausgewählt ist, verschieben Sie die ausgewählten Elemente.
Wenn kein Element ausgewählt ist, scrollen Sie im Dokumentbereich.
Pfeiltasten nach oben/unten Ändern Sie die Position ausgewählter Markierungen in mehrdimensionalen Diagrammen.
Wenn keine Markierung ausgewählt ist, verschieben Sie die ausgewählten Elemente.
Wenn kein Element ausgewählt ist, scrollen Sie im Dokumentbereich.
Tab-Taste Wechselt zum nächsten geöffneten Dokument (entsprechend den Registerkarten).


Home