Glückstadt


 

 

 

Home

Zurück

 

 

 

Glückstadt - Stadtkirche


Das älteste Gebäude der Stadt, erbaut 1618 - 1621. Der ursprünglich sehr viel höhere Turm stürzte 1648 bei einem Orkan um und richtete großen Schaden an. Beim Wiederaufbau wurde der einschiffige gewölbte Bau durch ein südliches Querhaus mit Flachdecke erweitert. Seit dem Wiederaufbau im Jahre 1651 hat die Kirche  ihre jetzige Gestalt. Außen am Turm hängen zwei überdachte Glocken, Geschenke des Königs Christians IV. von Dänemark.Im Der erbeutete Anker des Flaggschiffes der Hamburger Flotte hängt seit 1630  an der Turmwand. Auf der Turmspitze ist das Stadtwappen, die Glücksgöttin Fortuna als Windfahne über der Dänischen Königskrone angebracht. 

                            Glückstadt - Stadtkirche       Glückstadt - Stadtkirche

[Home]   [Sitemap]