Lägerdorf


 

 

 

 

    Home

    Zurück

 

 

 

Lutherkirche Lägerdorf


1911 nach Plänen des Kieler Architekten Joh.Theede im Heimatschutzstil erbaut. 1963 erweitert durch Anbau des Pastorats. Das saalartige Kirchenschiff wird von einer hohen Holztonne überwölbt. Bei der Ausstattung des Raumes sind verschiedene historische Stilformen harmonisch verbunden:
Dem Barock steht die Gestaltung des Orgelprospekts und der Emporenbrüstung nahe, dem Jugendstil sind die Formen das Altarraumes entnommen.
Ein bronzenes Relief stellt die "Dreieinigkeit" dar, gerahmt von Säulen, zwischen denen der kelchtragende Christus aus dem hohen Glasfenster herabschaut, zur Rechten den Pelikan, der seine Jungen mit seinem Herzblut nährt, und zur Linken den Phönix, der aus der Asche aufsteigt, als Allegorien der Auferstehung und der Hingabe Gottes für seine Menschen.
Die Straßenfront des Gebäudes beherrscht der hohe Giebel, einem Bauernhaus ähnelnd und flankiert durch den wuchtigen Turm und den hoch aufstrebenden Dachschloss der Apsis. 

                                                                             Lutherkirche Lägerdorf

 

Katholische St. Josef-Kirche


Gebaut 1962/63 vom Architekten Herrn Bargholz, der auch in Glückstadt das neuen katholische Gotteshaus baute.

 Katholische St. Josef-Kirche  Lägerdorf

 

[Home]   [Sitemap]